Veranstaltungen

Seminare

für alle mit Interesse an der Tradition Sri T.
Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar, R. Sriram

Termine:

auf Anfrage

 

Bhagavadgita

„Die Gita ist dem Ganges immer noch überlegen. In den heiligen Schriften
heißt es, Befreiung sei die Belohnung für das Baden im Ganges. Aber wer
dies tut, erlangt die Befreiung nur für sich selbst. Aber wer in die Gita
eintaucht, erlangt nicht nur Befreiung für sich selbst, sondern auch die
Kraft, andere zu befreien“ (aus dem Vorwort der Veröffentlichung der Gita
Press, Gorakhpur, Indien
Die Bhagavad-Gita oder Gesang des Erhabenen ist ein poetisches,
philosophisches, literarisches und spirituelles Werk, das uns dem
Wesentlichsten unserer Selbst näherbringt. Die Bhagavadgita gehört zu
den großen Dichtungen der Weltliteratur und wird in Indien oft als Essenz
der Veda verstanden. Sie spiegelt den Sanatana Dharma., die zeitlose
Weisheit wider. Sie spricht in zahlreichen Versen davon, was Yoga ist und
zeigt den Weg um Moksha (Befreiung) zu erreichen.
Der Text ist Teil des großen Epos Mahabharata, in das er handlungsmäßig
eingebettet ist.

 

Laura Masi
Wurde 1954 in Argentinien geboren. 1984 ließ sich in Deutschland nieder,
wo sie bis 2015 lebte. In diesem Jahr kehrte sie nach Buenos Aires zurück.
Seit 1992 praktiziert sie Yoga. Seit 2002 ist sie Yogalehrerin in der Tradition
von T. Krishnamāchārya-Desikachar-Sriram und war langjährige Schülerin
von R. Sriram.
 Sie hat internationale Fort- und Aufbau Seminare besucht. Seit 2013 fährt
sie regelmäßig nach Allahabad, Indien, wo sie von Sri Swami Anil Saura
tiefer in den Lehrern geführt wird. Sein Sohn Nirbhay Nirankar unterweist
sie insbesondere in der Bhagavadgita Lehre.

 

Bhagavadgita über Zoom
Eine Vortragsreihe mit und von Laura Masi
Es sind jeweils 75min. angedacht, in ca. eine Stunde wird ein Kapitel
vorgestellt und dann fragen etc. im Anschluss besprochen.
Am 7. Februar um 20.00 Uhr geht es los mit einer Einführung und
„diverse Schlüssel“ für ein besseres Verständnis werden vorgestellt.

 

Termine:

Montag, 7. Februar 2022 um 20:00 Uhr               

Montag, 21 Februar 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 7. März 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 21. März 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 11. April 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 25. April 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 9. Mai 2022 um 20:00 Uhr

Montag, 23. Mai 2022 um 20:00 Uhr

Bhagavadgita findet ausschließlich über Zoom statt.

Dauer:

75 Minuten

Kosten:

15,00 EUR pro Termin

Anmeldung:

marialauramasi@yahoo.com

 

Traditionelle Weihnachtsrezitation

für alle Schüler und Rezitationsfreunde

Termin: 17.11.2021 16:30- 18:00 Uhr


Dieses Jahr online über Zoom, bitte bei mir oder Jonas melden damit Ihr den Zugangslink bekommt

Supervision

Yogaweg - Die therapeutische Anwendung des Yoga

Supervisionstermine für den Yogaweg sind sowohl fester Bestandteil der Yogatherapie-Weiterbildung, als auch ein offenes Angebot für alle Interessierten, die Yoga in der Tradition unterrichten und-Einzelunterricht geben.

Themen:

  • Fallbesprechungen
  • Klärung von Fragen bzgl. des Unterrichts
  • Eventuell themenorientierte Praxis
  • Eventuell ein Schwerpunktthema

 Termine:

Freitag 11. Februar 2022              

16.00 – 19.00 Uhr

Samstag 14. Mai 2022                   

11.00 – 14.00 Uhr

Freitag 15. Juli 2022                       

16.00 – 19.00 Uhr

Samstag 15. Oktober 2022             

11.00 – 14.00 Uhr

Freitag 18. November 2022          

16.00 – 19.00 Uhr

Die Supervision findet ab sofort ausschließlich ONLINE statt.

 Kosten:

60,00 EUR pro Person

 Anmeldung:

Die Supervisionsangebote werden durch von Sriram autorisierte LehrerInnen der Yogatherapie angeboten und geleitet.

Anmeldung per Mail oder telefonisch an:

Yogastudio ahimsá

Cornelia Nowak

Amalienstraße 41

80799 München-Schwabing

E-Mail: yogastudioahimsa2001@gmail.com

Telefon: +49 (0)89 28702710